Qualitätssicherung

Zur weiteren Verbesserung unserer Arbeit hat unser Praxisteam seit 2004 ein

Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2000

aufgebaut, das im April 2005 in Kraft gesetzt wurde.

Unsere Praxis hat bereits seit  2004 regelmäßig erfolgreich am EPA (Europäisches Praxis-Assessment) teilgenommen.

Unser Qualitätsmanagement wird durch die Stiftung Praxissiegel seit 5/2004 regelmäßig in 3-jährigem Abstand zertifiziert.

Unsere Aufgabe ist die optimale medizinische Versorgung aller unserer Patienten nach den Regeln und Leitlinien der modernen Medizin unter Berücksichtigung der Vorgaben der Kostenträger und der gesetzlichen Rahmenbedingungen. Dabei soll die Arztpraxis auf einem wirtschaftlich gesunden Fundament stehen, das die Arbeitsplätze in der Praxis sichert. Hierbei soll ein möglichst gutes Arbeitsklima geschaffen werden, so dass unsere Patienten und unser Team sich bei unserer Arbeit möglichst wohl fühlen.

In unserem Qualitätsmanagementsystem werden alle Arbeitsprozesse in der Praxis genau und allgemeingültig beschrieben. Zuständigkeiten und Ziele werden festgelegt. Die Arbeitsprozesse werden ständig kontrolliert und verbessert. Das Fehlermanagementsystem sichert ein ständiges Lernen und ein ständiges Verbessern der Arbeitsprozesse durch Analyse von auftretenden Störungen und Fehlern im Arbeitsablauf. Es finden regelmäßige Teambesprechungen statt, um die Abläufe in unserer Praxis gemeinsam zu analysieren und Verbesserungen einzuführen.

Sie helfen uns sehr, die Qualität unserer Arbeit zu verbessern, wenn Sie uns bei auftretenden Störungen, Fehlern oder Unzufriedenheit mit dem Ablauf sofort ansprechen, damit wir dem nachgehen können und Vorkehrungen treffen, dass es beim nächsten Mal für Sie störungsfrei abläuft.