Vorsorgeuntersuchungen

Vorsorgeuntersuchungen

Die von den Krankenkassen angebotenen Vorsorgeuntersuchungen sollten Sie regelmäßig nutzen. Hierbei können Erkrankungen und Risikofaktoren frühzeitig erkannt und gegebenenfalls einer Behandlung zugeführt werden. Wir beraten Sie gern über empfehlenswerte Änderungen in Ihrer Lebensführung (Ernährung, Bewegung, Rauchen…) und über eventuelle Angebote Ihrer Krankenkasse zu weiteren Vorsorgemaßnahmen.

Folgende Vorsorgeuntersuchungen werden in unserer Praxis durchgeführt:

  • Jugendgesundheitsvorsorge J1
    ausführliche Befragung, körperliche Untersuchung und ggf. Cholesterinbestimmung bei erblicher Belastung zur Beurteilung der Entwicklung  der körperlichen und seelischen Gesundheit von Jugendlichen einmalig zwischen dem 12. und 14. Lebensjahr

  • Gesundheitsvorsorgeuntersuchung Check-up 35
    alle 2 Jahre ausführliche Befragung, körperliche Untersuchung und Bestimmung von Cholesterin und Blutzucker sowie Urinuntersuchung ab dem 35. Lebensjahr

  • Krebsvorsorgeuntersuchung für Männer
    Untersuchung der Haut, der äußeren Geschlechtsorgane und der Vorsteherdrüse (Prostata) mit dem Finger vom Enddarm her ab dem 45. Lebensjahr, ab dem 50. Lebensjahr mit Stuhlprobe auf verborgene Blutbeimengungen

  • Hautkrebs-Screening-Vorsorgeuntersuchung
    ab 35 alle 2 Jahre Untersuchung der gesamten Haut und der sichtbaren Schleimhäute auf Hautkrebs und dessen Vorstufen. Beim Verdachtsfall Überweisung zum Hautarzt zur weiteren Abklärung und Behandlung.

  • Ultraschalluntersuchung zur Früherkennung von Bauchaortenaneurysmen (gefährliche Erweiterung der Hauptschlagader im Bauch) einmalig für Männer ab 65

 

Wir empfehlen Ihnen sehr, die folgenden Vorsorgeuntersuchungen bei den entsprechenden Fachgebietsärzten (Frauenärzte, Kinderärzte) regelmäßig durchführen zu lassen:

  • Krebsvorsorgeuntersuchungen für Frauen
  • Vorsorgeuntersuchungen für Kinder
  • Schwangerschaftsvorsorgeuntersuchungen

 

Diese Vorsorgeuntersuchungen werden in unserer Praxis nicht durchgeführt.. Wir stellen Ihnen gern dafür Überweisungen aus.

 

  • Die Spiegelung des Dickdarms (Coloskopie)  zur Darmkrebsvorsorge

ist ein weiteres Vorsorgeprogramm der Krankenkassen für Frauen und Männer ab dem 55. Lebensjahr. Dabei wird beim Fachgebietsarzt für Magen-Darmkrankheiten oder bei spezialisierten Chirurgen eine Darmspiegelung durchgeführt, bei der nach Schleimhautveränderungen wie Polypen gesucht wird, die mit dem Gerät abgetragen werden, oder es wird eine Probe entnommen, die zur feingeweblichen Untersuchung gelangt. Bei Patienten mit Polypen, die noch gutartig sind, wird von einem erhöhten Darmkrebsrisiko ausgegangen, und es wird zu weiteren Coloskopie-Kontrollen in 2-3-jährigem Abstand geraten. Sollten keine polypenartigen Veränderungen festgestellt werden, geht man von einem niedrigen Darmkrebsrisiko aus. Es ist dann eine Kontrollvorsorge mit Darmspiegelung erst nach 10 Jahren wieder erforderlich. In der Regel sprechen wir die Patienten, die diese Vorsorgeuntersuchung beanspruchen können, darauf an und händigen ihnen eine schriftliche Information aus. Sonst fragen Sie uns bitte danach.

 

Alle Vorsorgeleistungen stehen selbstverständlich auch für Privatpatienten zur Verfügung, können jederzeit und auch in erweitertem Umfang durch uns erbracht werden!

 

 

Über das Angebot der Vorsorgeuntersuchungen der gesetzlichen Krankenkassen hinaus empfehlen wir Ihnen weitere Vorsorgemaßnahmen, die Sie privat bei uns in Anspruch nehmen können:

  • Herz-Check mit Risikofaktorbestimmung und Ruhe und Belastungs-EKG, PROCAM-(Herzinfarktrisiko-)Index
  • Sono-Check mit Ultraschalluntersuchung des Bauchraums und der Harnorgane
  • Lungen-Check mit Lungenfunktionstest zur Erfassung von Bronchial- und Lungenkrankheiten
  • Gefäß-Check mit Doppler-Ultraschalluntersuchung der Arm- und Beingefäße auf Durchblutungsstörungen
  • Gefäß-Check mit Farbduplex Ultraschalluntersuchung der hirnversorgenden Halsgefäße auf arteriosklerotische Ablagerungen und Verengungen mit Schlaganfallgefahr
  • Allergie-Check mit Prick-, Intracutan- und Epicutantests zum Ausschluss einer Allergie
  • Intervall-Check up mit kompletter Gesundheitsvorsorgeuntersuchung schon 1 Jahr nach dem regulären 2-jährlichem Check über die Krankenkasse
  • Sport-Check Sporttauglichkeitsuntersuchung mit Blut-Check, Herz- und Lungen-Check, ggf. mit Laktat-Test
  • Blut-Check mit ausführlicher Laboruntersuchung des Blutes
  • Krebsvorsorge-Check für Männer vor dem 45. Lebensjahr
  • PSA-(Prostataspezifisches Antigen-)Check zur Ergänzung der Krebsvorsorge beim Mann