Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

Im Falle der Arbeitsunfähigkeit erhalten Sie von uns die entsprechende Bescheinigung („gelber Schein“) zur Vorlage beim Arbeitgeber und der Krankenkasse. Bitte beachten Sie, dass wir eine Arbeitsunfähigkeits-bescheinigung nur nach persönlichem Kontakt mit Ihnen in der Sprechstunde ausstellen dürfen. Dabei darf die Arbeitsunfähigkeit nur maximal drei Arbeitstage rückwirkend vor dem Kontakt bescheinigt werden. Arbeitsunfähigkeit dürfen wir nur für die Zeit bescheinigen, nach der im Normalfall wieder Arbeitsfähigkeit zu erwarten ist. Sollte das einmal nicht der Fall sein, ist eine erneute Arztkonsultation notwendig, um eine Folgebescheinigung auszustellen und ggf. die Behandlung zu ändern.