Überweisungen

Überweisungen

Zur Untersuchung oder Behandlung bei Fachgebietsärzten sollten Sie sich immer eine Überweisung vom Ihrem Hausarzt ausstellen lassen. So stellen Sie sicher, dass durch die Facharztberichte zentral bei uns alle Befunde zusammenlaufen. Dadurch sind wir in der Lage, Ihre gesundheitliche Betreuung im Netz des Gesundheitssystems zu koordinieren, Doppeluntersuchungen zu vermeiden und den mitbehandelnden Kollegen alle notwendigen Informationen zur Verfügung zu stellen.

 

Sollten wir im Laufe Ihrer Behandlung eine fachgebietsärztliche Untersuchung oder Behandlung für notwendig halten, erhalten Sie von uns eine entsprechende Überweisung mit gezielten Fragestellungen an den Fachgebietsarzt. Wenn Sie möchten, schlagen wir Ihnen Fachgebietsärzte vor, die Sie in Anspruch nehmen können. Wir erhalten dann von dem Ergebnis Ihrer Untersuchung/Behandlung einen Bericht, den wir in Ihre elektronische Kartei einfügen und bei Ihrer Weiterbehandlung berücksichtigen.

 

Überweisungen zu Fachgebietsärzten stellen wir gerne auch nach Ihrer Anforderung aus, dabei sind wir als Hausärzte im Rahmen des Wirtschaftlichkeitsgebots verpflichtet, uns von der Notwendigkeit der Überweisung zu überzeugen (Ausnahme: Überweisungen zu Frauenärzten und Augenärzten).